Heissluftföne – mehr als heiße Luft

Vielfältig einsetzbar gehören Heißluftföne zu den Werkzeugen, die in keiner Werkstatt fehlen sollten. Die vielfältigen Einsatzgebiete der kraftvollen Geräte machen den Fön zum Allrounder für viele Aufgaben im Heimwerkerbereich. Oft auch als Heißluftgebläse oder Heißluftpistole geeignet, erhitzen Sie die Umgebungstemperatur, je nach Gerät kann diese flexibel eingestellt werden.

Ähnlich wie ein Haarfön saugen Heißluftföne Umgebungsluft an, erhitzen diese im Inneren des Gerätes und stoßen sie über Luftaustrittdüsen gezielt wieder aus. Die Temperatur lässt sich bei hochwertigen Geräten in einem Bereich von 50 bis 600 Grad elektronisch einstellen, durch unterschiedlich geformte Düsen können verschiedene Ergebnisse erreicht werden. Neben den Standarddüsen gibt es optional Spezialdüsen für verschiedene Anwendungsbereiche. Eingesetzt werden Heißluftföne zum Beispiel für die Entfernung von Folien und Aufklebern, zum Entfernen von Beschichtungen auf Holz, als Trockner für Farben, Lacke und feuchte Oberflächen, zum Biegen und Verschweißen von temperaturempfindlichen Materialien, zum Enteisen, für Dichtungsarbeiten oder sogar zum Anzünden des Holzkohlegrills.

Das Angebot an Heißluftfönen im Sortiment von Hecht Garten umfasst verschiedene Modelle in unterschiedlichen Preisklassen. Ob für den gelegentlichen Heimwerkergebrauch oder als professionelles Elektrowerkzeug für den Profi – bei uns finden Sie den passenden Heißluftfön zum fairen Preis!

Vielfältig einsetzbar gehören Heißluftföne zu den Werkzeugen , die in keiner Werkstatt fehlen sollten. Die vielfältigen Einsatzgebiete der kraftvollen Geräte machen den Fön zum Allrounder... mehr erfahren »
Fenster schließen
Heissluftföne – mehr als heiße Luft

Vielfältig einsetzbar gehören Heißluftföne zu den Werkzeugen, die in keiner Werkstatt fehlen sollten. Die vielfältigen Einsatzgebiete der kraftvollen Geräte machen den Fön zum Allrounder für viele Aufgaben im Heimwerkerbereich. Oft auch als Heißluftgebläse oder Heißluftpistole geeignet, erhitzen Sie die Umgebungstemperatur, je nach Gerät kann diese flexibel eingestellt werden.

Ähnlich wie ein Haarfön saugen Heißluftföne Umgebungsluft an, erhitzen diese im Inneren des Gerätes und stoßen sie über Luftaustrittdüsen gezielt wieder aus. Die Temperatur lässt sich bei hochwertigen Geräten in einem Bereich von 50 bis 600 Grad elektronisch einstellen, durch unterschiedlich geformte Düsen können verschiedene Ergebnisse erreicht werden. Neben den Standarddüsen gibt es optional Spezialdüsen für verschiedene Anwendungsbereiche. Eingesetzt werden Heißluftföne zum Beispiel für die Entfernung von Folien und Aufklebern, zum Entfernen von Beschichtungen auf Holz, als Trockner für Farben, Lacke und feuchte Oberflächen, zum Biegen und Verschweißen von temperaturempfindlichen Materialien, zum Enteisen, für Dichtungsarbeiten oder sogar zum Anzünden des Holzkohlegrills.

Das Angebot an Heißluftfönen im Sortiment von Hecht Garten umfasst verschiedene Modelle in unterschiedlichen Preisklassen. Ob für den gelegentlichen Heimwerkergebrauch oder als professionelles Elektrowerkzeug für den Profi – bei uns finden Sie den passenden Heißluftfön zum fairen Preis!