Hobel – saubere Bearbeitung von Holz

Überall dort, wo mit Holz gearbeitet wird, gehört ein Hobel zum Sortiment von Werkbank oder Werkzeugkasten. Je nachdem, wofür das Gerät zur Holzbearbeitung genutzt werden soll, gibt es Hobel in verschiedenen Ausführungen als manuelles oder auch als Elektrowerkzeug. Elektrohobel sind dann ideal, wenn die Bearbeitung schnell und gründlich durchgeführt werden soll.

Der klassische Handhobel lässt sich ausgesprochen einfach verwenden und ist in der Anschaffung ausgesprochen günstig. Geeignet für kleine bis mittelgroße Flächen wird dieser Hobel an einem Griff über die Holzoberfläche geführt und nimmt mit einem Feinschnittblatt die oberste Materialschicht ab. Neben dem Standard-Hobel gibt es sogenannte Kombihobel. Diese besitzen zwei Griffe, sind aus stabilem Metall gefertigt und eignen sich für größere Flächen wie auch für professionelle Hobelarbeiten im Trockenbau. Als stationäres Gerät mit Elektroantrieb kommt der Abricht- und Dickenhobel zum Einsatz, Putzhobel sind für feines Arbeiten geeignet, bei dem nur geringste Materialschichten abgetragen werden sollen.

Mit einem passenden Untergestellt wird auch der mobile Hand- oder Elektrohobel zum Abrichthobel. Das Untergestell wird mit Hilfe einer Spannvorrichtung auf der Werkbank befestigt, anschließend wird der Hobel eingelegt und das Holz kann bearbeitet werden. 

Sie finden in unserem Sortiment weiteres nützliches Werkzeug für anstehende Abreiten rund um Haus, hof und Werkstatt

Überall dort, wo mit Holz gearbeitet wird, gehört ein Hobel zum Sortiment von Werkbank oder Werkzeugkasten . Je nachdem, wofür das Gerät zur Holzbearbeitung genutzt werden soll, gibt es Hobel in... mehr erfahren »
Fenster schließen
Hobel – saubere Bearbeitung von Holz

Überall dort, wo mit Holz gearbeitet wird, gehört ein Hobel zum Sortiment von Werkbank oder Werkzeugkasten. Je nachdem, wofür das Gerät zur Holzbearbeitung genutzt werden soll, gibt es Hobel in verschiedenen Ausführungen als manuelles oder auch als Elektrowerkzeug. Elektrohobel sind dann ideal, wenn die Bearbeitung schnell und gründlich durchgeführt werden soll.

Der klassische Handhobel lässt sich ausgesprochen einfach verwenden und ist in der Anschaffung ausgesprochen günstig. Geeignet für kleine bis mittelgroße Flächen wird dieser Hobel an einem Griff über die Holzoberfläche geführt und nimmt mit einem Feinschnittblatt die oberste Materialschicht ab. Neben dem Standard-Hobel gibt es sogenannte Kombihobel. Diese besitzen zwei Griffe, sind aus stabilem Metall gefertigt und eignen sich für größere Flächen wie auch für professionelle Hobelarbeiten im Trockenbau. Als stationäres Gerät mit Elektroantrieb kommt der Abricht- und Dickenhobel zum Einsatz, Putzhobel sind für feines Arbeiten geeignet, bei dem nur geringste Materialschichten abgetragen werden sollen.

Mit einem passenden Untergestellt wird auch der mobile Hand- oder Elektrohobel zum Abrichthobel. Das Untergestell wird mit Hilfe einer Spannvorrichtung auf der Werkbank befestigt, anschließend wird der Hobel eingelegt und das Holz kann bearbeitet werden. 

Sie finden in unserem Sortiment weiteres nützliches Werkzeug für anstehende Abreiten rund um Haus, hof und Werkstatt

Untergestell für den Hobel Hecht 1790
Hecht 001790 Untergestell für Hobel

Hobeltisch
Einfach und stabile Ergänzung für Handhobel


24,90 € *
Hecht 1790 Elektro Hobel
Hecht 1790 Hobel

82 mm Arbeitsbreite
900 Watt


59,00 € *