Benzin-Gartenhäcksler – Leistungsstark und effektiv!

Benzin-Gartenhäcksler sind die perfekten Helfer, wenn Sie Gartenabfälle und Schnittgut zuverlässig und kraftvoll zerkleinern wollen. Wenn es auf hohe Leistung ankommt, oder kein Stromanschluss verfügbar ist, sorgen die Benzinmotoren unserer Häcksler für die nötige Kraft im Garten, um auch aus dicken Ästen Mulch und Kompost zu machen.

Benzin-Gartenhäcksler von Hecht® sind hochwertig verarbeitete Maschinen für den Garten mit Top-Preis-Leistungs-Verhältnis. Wie alle unsere Gartenhäcksler punkten sie mit komfortablen Einfülltrichtern und sicherem Stand.

 

Unschlüssig, welcher Häcksler der beste für Sie ist? Erfahren Sie mehr zu unseren Benzin-Gartenhäckslern

Benzin-Gartenhäcksler sind die perfekten Helfer, wenn Sie Gartenabfälle und Schnittgut zuverlässig und kraftvoll zerkleinern wollen. Wenn es auf hohe Leistung ankommt, oder kein Stromanschluss... mehr erfahren »
Fenster schließen
Benzin-Gartenhäcksler – Leistungsstark und effektiv!

Benzin-Gartenhäcksler sind die perfekten Helfer, wenn Sie Gartenabfälle und Schnittgut zuverlässig und kraftvoll zerkleinern wollen. Wenn es auf hohe Leistung ankommt, oder kein Stromanschluss verfügbar ist, sorgen die Benzinmotoren unserer Häcksler für die nötige Kraft im Garten, um auch aus dicken Ästen Mulch und Kompost zu machen.

Benzin-Gartenhäcksler von Hecht® sind hochwertig verarbeitete Maschinen für den Garten mit Top-Preis-Leistungs-Verhältnis. Wie alle unsere Gartenhäcksler punkten sie mit komfortablen Einfülltrichtern und sicherem Stand.

 

Unschlüssig, welcher Häcksler der beste für Sie ist? Erfahren Sie mehr zu unseren Benzin-Gartenhäckslern

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Hecht 8573 Laubsauger Abfallsauger fahrbar 73 cm Arbeitsbreite
Hecht 8573 Laubsauger

Mit Saug- und Häckslerfunktion
73 cm Arbeitsbreite
Fahrbar

790,00 € *
Hecht 6421 Benzin Gartenhäcksler Häcksler, Zerkleinerung von Ästen und Laub
Hecht 6421 Gartenhäcksler

4-Takt-Motor
389 cm3 Hubraum
Bis zu 8,9 cm starkes Holz

739,00 € *
Hecht 6173 Benzin Gartenhäcksler Häcksler 6 PS
Hecht 6173 Benzin-Gartenhäcksler

4-Takt-Motor
173 cm³ Hubraum
30 Liter Auffangbox

379,00 € *
TIPP!
Hecht 6642 Häcksler
Hecht 6642 Gartenhäcksler

4-Takt-Motor
420 cm² Hubraum
Bis zu 10 cm starkes Holz
Anhängerkupplung und Luftbereifung

1.299,00 € *
TIPP!
Hecht 6208 Häcksler
Hecht 6208 Gartenhäcksler

4-Takt-Motor
208 cm³ Hubraum
Bis zu 7 cm starkes Holz

699,00 € *
Hecht 8574 Laubsauger Abfallsauger fahrbar 60 cm Arbeitsbreite
Hecht 8574 Abfallsauger und Laubhäcksler

Saug- und Häckslerfunktion
60 cm Arbeitsbreite
120 Liter Fangkorbvolumen
Fahrbar

999,00 € *

Worauf muss ich beim Kauf eines Benzin-Gartenhäckslers achten?

Damit Sie den optimalen Benzin-Gartenhäcksler finden, sollten Sie für sich zunächst die folgenden drei Fragen beantworten:

  • Wo und woran möchte ich den Häcksler einsetzen?
  • Was möchte ich mit dem Häckselgut anstellen?
  • Wie kann ich den Gartenhäcksler lagern?

Wenn Sie mit diesen Grundfragen die Anforderungen geklärt haben, fällt die Auswahl beim Kauf leicht. Wenn Sie Ihren Benzin-Gartenhäcksler online kaufen wollen, bietet Ihnen HECHT® Garten ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, deutschlandweit kostenlose Lieferung und eine große Auswahl - auch zu anderen Gartengeräten.

Einsatzort

Soll der Häcksler vor allem im hausnahen Garten eingesetzt werden, bietet sich ein Elektro-Gartenhäcksler an. Sobald es aber um Gärten ohne Stromanschluss und externe Grundstücke geht, sind Benzin-Gartenhäcksler das Mittel der Wahl. 

Kommt regelmäßig dickeres Schnittgut in den Häcksler, weil z. B. Entbuschung und Freiräumen eines überwachsenen Bereichs ansteht, dann ist die besonders starke Leistung von benzinbetriebenen Häcksler-Modellen ebenfalls zu bevorzugen. Für den regelmäßigen Form- und Ziehschnitt genügen Häcksler mit Elektro-Antrieb. Natürlich sind auch Benzin-Gartenhäcksler für das Schreddern von leichtem Grünschnitt und den Betrieb in kleinen Gärten am Haus geeignet.

Art und Verwendung des Häckselguts

Wenn das Häckselgut kompostiert werden soll, dann hat ein Walzenhäcksler Vorteile. Da bei diesen Modellen keine Messer rotieren, sondern die Walze mit geschärften Zähnen das Schnittgut langsamer zerdrückt, werden die Holzfasern gequetscht und gebrochen. Das Häckselgut verrottet dadurch besser. Auch wenn Sie selbst keinen Kompost haben, bietet es sich an, Gartenabfälle zu häckseln: In dieser Form bieten sich mehr Entsorgungsmöglichkeiten und der Platzbedarf beim Transport sinkt.

Soll mit dem Häckselgut eher gemulcht werden, sollten Sie einen Messerhäcksler wählen. Das meist kleinteiligere Häckselgut wird von rotierenden Messern geschreddert. Wird nur Holz in solche Häcksler eingebracht, erhält man gutes Mulch, das ein effektiver Bodendecker ist. Um zuverlässig größere Mengen zu mulchen, bietet sich ein großer Benzin-Gartenhäcksler an.

Auch bei langem Häckselgut ist der Messerhäcksler dem Walzenhäcksler überlegen. Bei entsprechend großen Pflanzenteilen ist auch wieder ein Benzin-Gartenhäcksler zu empfehlen.

Lagermöglichkeiten

Der zur Verfügung stehende Lagerplatz und die Transportmöglichkeiten für Gartenhäcksler ist der letzte große Orientierungspunkt beim Häcksler-Kauf. Die Modelle unterscheiden sich teilweise erheblich in Größe und Handling. Um lange Freude an Gartenhäckslern zu haben, sollten die Maschinen trocken und sauber gelagert werden.

Benzin-Gartenhäcksler sind größer als ihre elektronischen Gegenstücke. Zusätzlich können Unterschiede in der Trichter-Konstruktion dafür sorgen, dass Benzin-Gartenhäcksler zwischen den Einsätzen relativ viel Lagerplatz brauchen. Je nach Modell können Trichter aber auch abmontiert werden.

Von Vorteil sind bei schweren Benzin-Gartenhäckslern stabile Räder und ein sicherer Stand. Beides erleichtert Transport, Lagerung und Nutzung. Wollen Sie den Gartenhäcksler über Ihr Grundstück hinaus transportieren, spielt auch der Platz auf dem Fahrzeug eine Rolle. In den meisten Fällen passen auch große Benzin-Gartenhäcksler problemlos in Transportfahrzeuge, solange eine Rampe zum Auffahren ausgelegt ist. Muss der Häcksler im Kofferraum eines normalen Autos transportiert werden, sollten Sie die genauen Maximalmaße notieren und direkten Kontakt zum Händler aufnehmen.

Wie bediene ich einen Benzin-Gartenhäcksler sicher?

Sowohl Elektro- als auch Benzin-Gartenhäcksler, besonders die Modelle mit Messern, haben ein Gefahrenpotenzial, das Sie durch bewusstes Arbeiten und einige Vorsichtsmaßnahmen minimieren können:

  • Fassen Sie nicht in den Einzug des Häckslers, solange der Motor läuft oder ein Elektro-Häcksler eingesteckt ist. Auch im oberen Bereich des Einzugs, wo die Messer noch weit entfernt sind, können Hand oder Kleidung von Schnittgut erfasst und eingezogen werden.
  • Fassen oder fühlen Sie bei laufendem Motor oder bestehendem Stromanschluss auch nicht in den Auswurf-Schacht.
  • Tragen Sie Handschuhe und Ohrenschutz bei der Arbeit.
  • Tragen Sie eine Schutzbrille oder ähnlichen Augenschutz bei der Arbeit.
  • Achten Sie darauf, dass der Fangkorb des Häckslers regelmäßig geleert wird und halten Sie den Auswurfschacht frei, um einen Stau des Häckselguts zu vermeiden.
  • Achten Sie auf die Größe des Häckselguts und Geräuschveränderungen, die auf Verstopfungen und Blockaden hinweisen.

Für ein bequemes und effizientes Zerkleinern der Gartenabfälle gibt es ebenfalls ein paar grundsätzliche Tipps:

  • Wählen Sie einen guten Standplatz für den Häcksler. Er muss auf einer ebenen Fläche stabil stehen, zugleich brauchen Sie Platz zum Arbeiten und für ihre Laufwege. 
  • Schneiden Sie breit verzweigte Äste vor dem Häckseln zurecht.
  • Führen Sie Äste mit der “Stammseite” zuerst in den Einlasstrichter, so dass sie gut nachgezogen werden können.
  • Achten Sie darauf, dass keine nicht-organischen Teile in den Häcksler geraten. Metall und Plastik können das Gerät beschädigen und erhöhen die Verletzungsgefahr.
  • Sprechen Sie sich mit Ihren Nachbarn ab. Gartenhäcksler können sehr laut sein. Besser ist es, sich vorher abzusprechen. Große Benzinhäcksler können auch gemeinsam benutzt werden.
  • Prüfen Sie bei unzureichend zerkleinertem Schnittgut die Messerschärfe oder den Walzendruck. Nachjustieren und Auswechseln sind bei längerer Nutzung unvermeidlich.

Wie pflege und warte ich einen Benzin-Gartenhäcksler?

Die meisten modernen Gartenhäcksler sind sehr pflegeleicht. Achten Sie nach der Benutzung darauf, dass der Häcksler sauber eingelagert wird. Entfernen Sie nach dem Abstecken oder Auslaufen des Motors Pflanzenreste möglichst vollständig. Besonders die Messer bzw. die Walze sollten kontrolliert werden.

Ein Nachölen ist in den meisten Fällen nicht notwendig. Bei Modellen mit Fahrwerk sollten aber die Räder und der Reifendruck jedes Jahr kurz geprüft werden. Außerdem müssen die Messer eines Gartenhäckslers je nach Benutzung regelmäßig ausgetauscht werden.

Lagern Sie Ihren Gartenhäcksler sicher und trocken und achten Sie auf den richtigen Treibstoff, beziehungsweise darauf, dass Kabel und Stecker nicht überansprucht und beschädigt werden und Sie werden mit ihrem Elektro- oder Benzin-Gartenhäcksler lange Freude haben.

Erkunden Sie jetzt unser Angebot kraftvoller Benzin-Gartenhäcksler!