Schweißgeräte – kompakt und leistungsstark für professionellen und privaten Einsatz

Schweißgeräte in unterschiedlichen Ausführungen sind unverzichtbar für Metallarbeiten rund um Haus, Hof und Werkstatt. Die verschiedenen Typen arbeiten unterschiedlich, bringen bei richtiger Handhabung jedoch jeweils ein Ergebnis: Eine saubere Schweißnaht, die Metallteile zuverlässig verbindet.

Schutzgasschweißgeräte, auch als MAG-Schweißgeräte bezeichnet, arbeiten mit einem Gasgemisch aus Argon und Kohlendioxid in unterschiedlicher Zusammensetzung, dass die Schweißumgebung schützt und porenfreie Nähte ermöglicht, Fülldraht Schweißgeräte kommen ohne Gasflasche aus und eignen sich für beengte Platzverhältnisse. Ganz ähnlich arbeiten WIG-Geräte, hier wird anstatt eines Schutz- bzw. Fülldrahtes eine Wolframelektrode verwendet. Zwar ist die Handhabung der Werkzeuge komplizierter, dafür entstehen optimale Schweißnähte in hoher Qualität. Weitere Varianten des Schweißgerätes sind Inverter, Autogen- und das klassische Elektroden Schweißgerät. Vor dem Schweißen der eigentlichen Naht ist es empfehlenswert, einige Probestücke anzufertigen. Dies gilt besonders dann, wenn Schweißgeräte nur selten zum Einsatz kommen. Ein Schweißkurs für die entsprechende Technik vermittelt das nötige Know How.

Unverzichtbares Zubehör beim Schweißen ist ein Schweißhelm bzw. eine Schweißerbrille zum Schutz der Augen vor dem Licht, auch Schutzhandschuhe gehören zur Ausstattung beim Schweißen dazu. In unserem Arbeitsschutz-Sortiment sind die passenden Artikel zu finden.

 

Schweißgeräte in unterschiedlichen Ausführungen sind unverzichtbar für Metallarbeiten rund um Haus, Hof und Werkstatt . Die verschiedenen Typen arbeiten unterschiedlich, bringen bei... mehr erfahren »
Fenster schließen
Schweißgeräte – kompakt und leistungsstark für professionellen und privaten Einsatz

Schweißgeräte in unterschiedlichen Ausführungen sind unverzichtbar für Metallarbeiten rund um Haus, Hof und Werkstatt. Die verschiedenen Typen arbeiten unterschiedlich, bringen bei richtiger Handhabung jedoch jeweils ein Ergebnis: Eine saubere Schweißnaht, die Metallteile zuverlässig verbindet.

Schutzgasschweißgeräte, auch als MAG-Schweißgeräte bezeichnet, arbeiten mit einem Gasgemisch aus Argon und Kohlendioxid in unterschiedlicher Zusammensetzung, dass die Schweißumgebung schützt und porenfreie Nähte ermöglicht, Fülldraht Schweißgeräte kommen ohne Gasflasche aus und eignen sich für beengte Platzverhältnisse. Ganz ähnlich arbeiten WIG-Geräte, hier wird anstatt eines Schutz- bzw. Fülldrahtes eine Wolframelektrode verwendet. Zwar ist die Handhabung der Werkzeuge komplizierter, dafür entstehen optimale Schweißnähte in hoher Qualität. Weitere Varianten des Schweißgerätes sind Inverter, Autogen- und das klassische Elektroden Schweißgerät. Vor dem Schweißen der eigentlichen Naht ist es empfehlenswert, einige Probestücke anzufertigen. Dies gilt besonders dann, wenn Schweißgeräte nur selten zum Einsatz kommen. Ein Schweißkurs für die entsprechende Technik vermittelt das nötige Know How.

Unverzichtbares Zubehör beim Schweißen ist ein Schweißhelm bzw. eine Schweißerbrille zum Schutz der Augen vor dem Licht, auch Schutzhandschuhe gehören zur Ausstattung beim Schweißen dazu. In unserem Arbeitsschutz-Sortiment sind die passenden Artikel zu finden.

 

Hecht 900201 Schweißhelm WIG-Tauglich Elektrodenschweißen
Hecht 900201 Schweißhelm

Automatik Schweißhelm



37,99 € *
Hecht 900221 Schweißhelm WIG-Tauglich Elektrodenschweißen
Hecht 900221 Schweißhelm

Automatik Schweißhelm



39,99 € *
Hecht 900241 Schweißhelm WIG-Tauglich Elektrodenschweißen
Hecht 900241 Schweißhelm

Automatik Schweißhelm



39,99 € *
Hecht 1816 Inverterschweißgerät Schweißgerät
Hecht 1816 Schweißgerät

Inverter Schweißgerät



129,00 € *
Hecht 1820 Inverterschweißgerät Schweißgerät
Hecht 1820 Schweißgerät

Inverter Schweißgerät



139,00 € *